Blaue Bude

Blaue Bude Lohberg

Seit 2017 sorgt ein abwechslungsreiches Programm für Leben anne Bude. Ursprünglich diente der historische Kiosk an der Hünxer Straße 422, direkt an der Zechenmauer gelegen, als Schaffnerhäuschen. Gegenüber der Einfahrt zur Steigerstraße machten Jahrzehnte lang die Bergleute auf dem Nachhauseweg dort Station.

Von 2010 bis 2013 war der „Kunstkiosk 422“ dann ein beliebter, überregional beachteter Ort für Kunstaktionen der Künstlerin Britta L.QL. Seit bereits drei Jahren haben nun Janet Rauch und Gilbert Kuzcera die Aufgabe übernommen „anner Bude“ jedes Jahr ein buntes und vielfältiges Programm für Jung und Alt zu gestalten.

Die blaue Bude ist ein Ort für Begegnungen im Stadtteil Lohberg. Die vielen Veranstaltungen in der blauen Bude sind nicht nur facettenreich, sondern dienen immer dem Zweck der Begegnung im gemeinsamen Sozialraum. So treffen sich Bürger*innen, Besucher*innen, Künstler*innen und alle Menschen, die teilhaben wollen. Damit ist die blaue Bude ein Ort zum Vernetzen und genießen.

Links:
www.blauebude.de