Zeche Lohberg

Zeche-Lohberg-mit-Pfoertnerhaus-und-Foerderturm-230 (Fotograf unbekannt, Fotofundus Ledigenheim Lohberg)

Ab 1901 errichtet, 1914 begann die planmäßige Steinkohleförderung, umfangreiche Erweiterung um 1950. Die Zeche Lohberg gehörte zu den leistungsstärksten des Ruhrbergbaus und wurde Ende 2005 geschlossen. Inzwischen stehen einige Übertage-Anlagen aus der Gründerzeit als zusammenhängendes Gebäude-Ensemble unter Denkmalschutz. Die Immobilien werden auf der Basis von Nutzungskonzepten vermarktet.

Links:
www.bergwerk-lohberg.de